Spiel- und Lebensräume

 

Unser Ziel ist es, Ihren Kindern eine vielfältige, lernanregende und abwechslungsreiche Spiel- und Lernumgebung zu bieten.

Für einen abwechslungsreichen Tagesablauf ist eine interessante und kindgerechte Raumgestaltung grundlegend. Dazu wurden die Gruppenzimmer einheitlich möbiliert. Eine individuelle Zimmergestaltung findet bei uns mit den Erzieher/-innen und den Kindern gemeinsam statt. So stellen wir sicher, dass sich Ihre Kinder in den jeweiligen Gruppenräumen wohl und geborgen fühlen.

In unseren Gruppen spielen und lernen Jungen und Mädchen gemeinsam. Die Kindergruppen sind nach Möglichkeit altershomogen.

Unsere Krippe ist in einem eigenen Bereich des Kinderhauses eingerichtet. Wir haben bei der Einrichtung und Raumgestaltung darauf geachtet, dass die Wünsche, Interessen und Bedürfnisse der Kleinsten erfüllt werden. Durch Rücksprachen mit den Eltern und den Erzieherinnen konnten wir einen kleinkindgerechten Spiel- und Lebensraum verwirklichen. Im Garten haben wir einen großen separaten Bereich mit altersgerechten Spielmöglichkeiten.  Unsere Kleinsten bedürfen einer besonderen Eingewöhnung, die durch emotionales Eingehen auf Basis der Bindungsbeziehung zwischen Kind, Eltern und Erziehern erreicht wird. Wir legen Wert auf eine sanfte und individuelle Eingewöhnung. Sie kann auf Wunsch mit dem wöchentlichen Besuch der “Bobersberg-Zwerge“ beginnen.

Wir erachten Bewegung als sehr wichtig für die kindliche Entwicklung. Um gezielt die Entwicklung der Kinder im motorischen Bereich fördern zu können, haben wir einen eigenen Turnraum. Dieser bietet verschiedenste Möglichkeiten für Sport- und Bewegungsangebote. Große Spiegel an den Wänden sorgen dafür, dass sich die Kinder  selbst bei den Übungen beobachten können.

Unser großes Gartengelände mit einer Vielzahl von Spielgeräten, Fahrzeugen und großen Sand- und Rasenflächen lädt Ihre Kinder zum Spielen und Spaß haben ein.

Im hauseigenen Therapieraum haben wir die Möglichkeit, externen Fachkräften (z.B. der Diakonie, Logopädie, musikalische Früherziehung usw.) einen Raum zur Verfügung zu stellen, in dem diese gezielt mit einzelnen Kindern arbeiten können. Unsere Pädagogen können so jederzeit mit den Fachkräften Rücksprache halten und sich abstimmen. Für die Eltern bietet das den Vorteil, dass ihre Kinder im Kinderhaus bleiben und keine extra Wege von Nöten sind.

 

Den Kindern stehen auch noch zur Verfügung:

 

Im Kinderhaus:

Spiel- und Ruheecken

Hausaufgabenzimmer

Kinderküche

Kunst- und Kreativraum

 

Im Hort:

Schleich- und Playmobilzimmer

Mathezimmer

Bau- und Konstruktionszimmer

Lesezimmer und Bibilothek

Spielekabinett

Werkstatt

Außenbereich der Grundschule

 

 

Kinderhaus "Am Bobersberg"

Hortverein Regenbogen e.V.
Am Bobersberg 14
01558 Großenhain

Tel. 03522 62048

Unser Hort in der 2.Grundschule

Tel. 0157 738 409 56

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vorübergehend geänderte

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
6:00 - 16:00 Uhr

Jetzt hier bei uns
im Kinderhaus


SHUUZ

Hier erfahren Sie mehr...

50 1 20 2 PsmH Banner 160x550px REP

Galerie kleine Meister

KleineMeister Fruehling7
KleineMeister Fruehling8
KleineMeister Fruehling2
KleineMeister Fruehling5
KleineMeister Fruehling4
KleineMeister Fruehling3
Papierschroepfen19
KleineMeister Fruehling9
KleineMeister Fruehling6
KleineMeister Fruehling